Verschleißschutz

Verschleißschutzmaßnahmen werden ergriffen, um Lärmbelästigung und Vibrationen zu minimieren, die Standzeit der Anlagen durch Aufprallschutz zu erhöhen und Materialanhaften sowie -überlauf zu verhindern. Zudem bedeutet ein Auskleiden von Anlagen mit Gummi einen allgemeinen Oberflächenschutz des kapitalintensiven Maschineninventars. Vornehmlich wird Verschleißschutz bei Aufgabe- und Übergabetrichtern, Schurren, Rutschen, Rinnen und Transportbehältern vorgenommen.

Da es eine große Bandbreite an Gummisorten für Verschleißschutz gibt, berät Sie das W&K® Service-Team sehr gerne im Bedarfsfall. Wichtige Indikatoren sind Aufprallwinkel, Gewicht und Korngröße sowie Bandgeschwindigkeit.

W&K® bietet seinen Kunden ab Lager Verschleißschutz in den Stärken 3mm bis 50mm in schwarz mit 60° Shore A und in rot mit ca. 45° Shore A an. Sonderqualitäten von Verschleißschutz sind in den Ausprägungen hitzebeständig, ölresistent und flammenwidrig lieferbar.
Das Auskleiden der Anlagen kann vom W&K® Service-Team entweder direkt vor Ort oder in unseren Werkstätten erfolgen.

Kontaktieren Sie uns, um weitere Details zu Verschleißschutz und Auskleidungstechniken zu erfahren

 

Kontakt

Quaddro Group GmbH

Friedrich-Seele-Str. 1 B
38122 Braunschweig

+49 (0) 531 - 60944 020
+49 (0) 531 - 259 2003

Name: Firma: Telefon: E-Mail: Betreff: Nachricht: